Jahreslosung 2017
Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Ezechiel 36,26



CD-Aktion

CDs für die neue Orgel

Heinz Wunderlich wurde 1919 in Leipzig geboren. Orgel studierte er bei Karl Straube,
dem Freund Regers und dem von Reger favorisiertem Interpreten seiner Werke.
In Hamburg wirkte er seit 1958 an der Kirche St. Jacobi mit ihrer berühmten Arp-Schnitger-Orgel.
Von 1959-1989 war Wunderlich zudem als Professor an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg tätig.
In Glückstadt, wo der Orgelbauer Schnitger sein Handwerk erlernte, spielte Heinz Wunderlich 2009
sein letztes Orgelkonzert zu Gunsten der neuen Orgel der Stadtkirche.
2012 verstarb Heinz Wunderlich.



Foto: A. Wehrmann

Einige CDs hat Heinz Wunderlich aufgenommen. Die Kirchengemeinde erhielt aus dem Nachlass gut

650 - größtenteils in Folie originalverpackter - CDs mit verschiedenen Einspielungen (Orgel, Cembalo sowie Werke mit Violine),

die wir gegen eine Spende (mindestens 10 Euro pro CD) gerne weitergeben.

Für dieses großzügige Geschenk sind wir sehr dankbar.

Haben Sie Interesse?

Dann sprechen Sie mich gerne an, schreiben mir eine E-Mail oder hinterlassen Sie Ihre Nachricht im Kirchenbüro.

Wohnen Sie nicht in der Nähe von Glückstadt?

Schicken Sie bitte Ihre CD-Anfrage an kirchenmusik.glueckstadt@gmx.de.

Sie erhalten die CD gegen eine Spende (mindestens 10 Euro pro CD) und einem Portoaufschlag von 1,45 Euro per Post. Die Bankverbindung liegt der CD bei.


CD 1 - J.S. Bach – Orgelwerke, 3 Cds


Heinz Wunderlich, Orgel (Schnitger-Orgel, St. Jacobi, Hamburg)

Konzertmitschnitte


CD 2 - Max Reger – Orgelwerke


Heinz Wunderlich, Orgel (Sauer-Orgel im Berliner Dom)

Fantasie und Fuge über B-A-C-H Op. 46

Benedictus (aus: Zwölf Orgelstücke Op.59)

Introduktion, Passacaglia und Fuge e-Moll Op. 127


CD 3- Max Reger – Orgelwerke


Heinz Wunderlich, Orgel (Tzschöckel-Orgel, St. Michael, Schwäbisch Hall)

(Introduktion), Variationen und Fuge über eine Originalthema fis-Moll Op. 73

Toccata d-Moll (aus: Zwölf Orgelstücke Op.59)

Fuge D-Dur (aus: Zwölf Orgelstücke Op.59)

Phantasie über den Choral „Wie schön leuchtet der Morgenstern“

Symphonische Fantasie und Fuge Op. 57


CD 4 - Orgelwerke der Romantik – Teil 1


Heinz Wunderlich, Orgel (Tzschöckel-Orgel, St. Michael, Schwäbisch Hall)

Nelly Söregi-Wunderlich, Violine (Paolo Maggini, Brescia, 1634)

Liszt:

Fantasie und Fuge über den Choral: Ad nos, ad salutarem undam

Präludium und Fuge über B-A-C-H

Rheinberger:

Ouverture G-Moll aus den 6 Stücken für Violine und Orgel Op. 150

Reubke:

Der 94. Psalm. Sonate für Orgel C-Moll


CD 5                 Leider schon VERGRIFFEN!!


Heinz Wunderlich, Orgel

Nelly Söregi-Wunderlich, Violine

Rheinberger:

Ouverture G-Moll aus den 6 Stücken für Violine und Orgel Op. 150

Suite für Violine und Orgel Op. 166

Reger:

Largo D-Dur aus der Suite im alten Stil Op. 93 (Bearbeitung für Violine und Orgel)

Adagio (Aria) aus Sechs Vortragsstücke

J.S. Bach:

Partita d-Moll für Violine Solo BWV 1004


CD 6 - J.S. Bach – Goldberg-Variationen


Heinz Wunderlich, Cembalo


CD 7 - J.S. Bach - Sechs Sonaten für konzertierendes Cembalo und Violine


Nelly Söregi, Violine

Heinz Wunderlich, Cembalo




Copyright © 2006-2016 · Kirchengemeinde Glückstadt · All Rights reserved · Impressum