SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Herzlich willkommen!

Unsere Kirche

Das Taufbecken der Stadtkirche

Kirchengemeinde in der Elbmarsch

Wir sind eine Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde in der Elbmarsch.

Die historische Kirche und das Gemeindehaus mit dem Kirchenbüro liegen als lebendiger Treffpunkt mitten im Zentrum der Stadt. Wir nutzen die zentrale Lage der Stadtkirche für Gottesdienste, die Schnittpunkte von Glaube, Tradition und eigener Lebenswirklichkeit sind.

Wir reden von Gott und bieten an, gemeinsam Gemeinde zu bauen.
Das beinhaltet auch, dass wir einladen, Gemeinschaft mitzugestalten und Möglichkeiten anbieten, sich für die Gemeinde zu engagieren. Wir bieten auf diese Weise Räume, in denen Menschen sich begegnen können.

Nach oben

Neue Stellenangebote

Wir suchen Sie für unser Team

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Küsterin und Friedhofsmitarbeiterin bzw. einen Küster und Friedhofsmitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit (39 Stunden). Die Stelle ist unbefristet.

Zudem suchen wir zum 01.08.2021 eine/n Diakon/in bzw. eine/n Sozial- oder Religionspädagogen/in (m/w/d) in Vollzeit für die Kinder- und Jugendarbeit. Die Stelle ist unbefristet.

Nähere Informationen zu beiden Stellenangeboten finden Sie hier.

 

 

Ihre Kirchengemeinde Glückstadt ist auch weiterhin für Sie da!

Aufgrund der aktuellen Situation in der Corona- Pandemie laden wir Sie weiterhin herzlich ein, digitale Gottesdienste mit uns zu feiern.

An jedem Sonntag um 10 Uhr werden Sie hier auf unserer Homepage dazu etwas finden: eine Lesepredigt mit Gebeten, einen Video- Gottesdienst, eine musikalische Meditation. Lassen Sie sich einfach überraschen.

Schauen Sie auch gern jederzeit bei YouTube unsere Videos

und auf Facebook unsere anderen Beiträge an.

So bleiben wir in Achtsamkeit füreinander verbunden. Und unsere Gebete legen sich wie eine zärtliche Umarmung um unsere Stadt und und ihre Menschen.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Bleibt behütet!


Wir sind für Sie da!!!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

alle gesellschaftlichen Aktivitäten werden gerade aufgrund der Virus-Epidemie zurückgefahren und auf das Notwendigste beschränkt.
Der Rückzug in das eigene Zuhause kann positiv Ruhe und Besinnung schenken, aber eben auch - insbesondere in Anbetracht der gegenwärtigen Situation - Sorgen und Probleme zum Vorschein bringen oder diese verstärken.

Was auch sonst gilt, möchten wir, das Pfarrteam von Glückstadt, in diesen Tagen noch einmal besonders betonen:

Sie können uns jederzeit anrufen!
Wir sind für Sie da und nehmen uns für Sie Zeit!
Was Sie uns anvertrauen, unterliegt der Schweigepflicht!

Wir sind unter folgenden Telefonnummern für Sie zu erreichen:

Pastorin Schinkel:     04124- 93 94 299
Pastorin Dušková:    0151 - 42 48 3222
Pastor Egenberger:  04124 - 603083
Pastor Schröder:      04124 - 5224

Falls sich ein Anrufbeantworter meldet, sprechen Sie einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf das Band, wir rufen Sie zeitnah zurück.
Herzlichst Ihr Pfarrteam

Wort zum Sonntag von Pastorin Schinkel

Ach, du lieber Himmel!

Als ich klein war, wohnte Gott im Himmel. Er wohnte im Sternenhimmel und im
blauen Sommerhimmel. Und selbst, wenn der Himmel schwarz und
wolkenverhangen war und Blitze über ihn hinwegzuckten, hatte er nichts
Beängstigendes. Denn meine Oma erzählte mir in solchen Momenten, dass die
Engel Fotos machen würden. Und dann stellte ich mir vor, dass die Engel eine recht
fröhliche Truppe sein müssten, dass Gott mit ihnen lachte- und mein Opa auch.
Der Himmel als eine Mischung aus Paradies, Schlaraffenland und
Abenteuerspielplatz.

Irgendwann habe ich aufgehört, an diesen kindlichen Himmel zu glauben. Heute
gibt es für mich den astronomischen Himmel. Und den religiösen Ort. Wo Gott zu
finden ist. Ein Symbol für eine andere Wirklichkeit. Nach dem ich mich sehne,
gerade wenn meine Erdenschwere mich lähmt und die Luft zum Atmen nimmt.
Denn “da oben” muss es einfach schöner und besser sein als hier.
Was steht ihr hier und schaut nach oben?

Die Engel weisen nach der Himmelfahrt Jesu darauf hin, dass es auch die
Sehnsucht und die Notwendigkeit gibt, ein Stück vom Himmel auf die Erde holen
zu können.
Himmel- das ist Weite, Unendlichkeit und Freiheit.
Aber auch Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Liebe.
Mit Jesus ist ein Stück vom Himmel auf die Erde gekommen. Und es verschwindet
nicht nach seinem vermeintlichen irdischen Ende. Vierzig Tage nach Tod und
Auferstehung verabschiedet sich Jesus von seinen FreundInnen und macht ihnen
Mut, von ihren Erfahrungen mit dem lebendigen Gott zu erzählen: “Traut euch zu
berichten, was ihr erlebt und gehört habt. Lahme gehen, Stumme reden, Taube
hören und Tote stehen auf. Wir sind verbunden durch die Liebe und sie hört
niemals auf.”

Einen himmlischen Tag wünscht Ihnen
Pastorin Gabriele Schinkel, Kirchengemeinde Glückstadt und Borsfleth

 

 

Himmelfahrtsgruß aus der Elbmarsch

Himmelfahrt in der Elbmarsch

Zum Himmelfahrtstag eine himmlische Perspektive auf unsere Region:

die Elbe, die Weite und unsere Kirchtürme, die in den Himmel zielen,

so dass in unseren Kirchen immer wieder Himmel auf Erden ist.

Euch und Ihnen allen einen frohen und hoffnungsvollen Himmelfahrtstag

wünschen die

Kirchengemeinde Glückstadt,

Kirchengemeinde Herzhorn,

Kirchengemeinde Süderau,

Kirchengemeinde Krempe,

Kirchengemeinde Borsfleth,

Kirchengemeinde Neuenkirchen,

Kirchengemeinde Neuenbrook,

Kirchengemeinde Horst,

Kirchengemeinde Kiebitzreihe,

Kirchengemeinde Neuendorf und

Kirchengemeinde Kollmar.

Weitere Hoffnungsworte

Weitere Hoffnungsworte finden Sie hier!

Seit es keine Gottesdienste mehr in der gewohnten Form geben kann,

haben die Pastoren dieser Gemeinde hoffnungsvolle, mutmachende Worte

und auch andere Beiträge verfasst und hier veröffentlicht.

Auf dieser Startseite finden Sie immer nur die zwei Aktuellsten,

aber alle vorangegangenen finden Sie unter der Rubrik "Hoffnungsworte".

 

 

Nach oben

Veranstaltungen

4 Veranstaltungen

Nachrichten

Keine weiteren Artikel vorhanden.

Losung des Tages

Tuesday, 18. May 2021

Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige HERR.

mehr