SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Konfirmandenanmeldung und Beschreibung der verschiedenen Formen des Konfirmandenunterrichtes

Brief an die zukünftigen Konfirmanden

Moin,

es gibt etwas zu feiern - und zwar Deine Konfirmation im Jahr 2022!

Ok, bis dahin vergeht noch etwas Zeit, und zum Feiern ist uns jetzt auch nicht wirklich zumute. Aber wir hoffen auf bessere Zeiten. Und es gibt ja auch noch einiges vorzubereiten bis dahin: Dich zum Beispiel! Du hast bestimmt einige Fragen, denn es geht schließlich nicht um irgendetwas. Es geht darum, wo Du hinmöchtest in deinem Leben, ob Gott auf diesem Weg eine Rolle spielen könnte.

Und deshalb laden wir Dich zum Konfirmationsunterricht ein.

Vielleicht weißt Du schon einiges darüber, weil Deine Geschwister, Deine Freundinnen und Freunde von ihrem Unterricht erzählt haben. Du wirst viel erfahren über den christlichen Glauben und die Kirche. Aber  genauso wichtig ist es, mit den anderen eine schöne Zeit zu erleben, eine Gemeinschaft, in der jeder und jede einzelne willkommen und wichtig ist. Wir werden spielen, singen und beten, über Gott und die Welt philosophieren. Wir bereiten Gottesdienste vor und feiern sie mit der Gemeinde. Wir essen und haben Spaß zusammen. Und am Ende feiern wir ein schönes Fest.

Es gibt also viele gute Gründe, um sich für diesen Unterricht anzumelden.

Und damit Du ungefähr weißt, auf was Du Dich einlässt, kommen hier schon einmal die wichtigsten Informationen.

-          Die Verantwortung für den Konfirmationsunterricht tragen unsere Pastorinnen Frau Dušková und Frau Schinkel. Die Gruppe von Pastorin Dušková trifft sich alle 14 Tage , immer dienstags in der Zeit von 16.00 – 18.00 Uhr. Die Gruppe von Pastorin Schinkel sieht sich auch alle 14 Tage, aber am Donnerstag, ebenfalls in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr. Unterrichtsort ist das Gemeindehaus am Kirchplatz. Bei wem Du den Unterricht besuchen willst, entscheidest Du. Bitte trage das in Deine Anmeldung ein.

-          Neben dem Unterricht besuchst Du auch regelmäßig unsere Gottesdienste, 20 sollten es in den zwei Jahren sein.

-          Wir werden auf eine Wochenendfreizeit fahren, Ausflüge unternehmen und besondere Projekte in der Gemeinde durchführen.

-          Übrigens hängt Deine Teilnahme nicht davon ab, ob Du getauft bist oder Deine Eltern Kirchenmitglieder sind. Und wenn Du nach einiger Zeit feststellen solltest, dass der Konfirmationsunterricht nichts ist für Dich, dann kannst Du jederzeit aufhören. Es ist Deine Entscheidung.

Normalerweise hätten wir für Dich und Deine Eltern zum ersten Kennenlernen einen Anmeldeabend veranstaltet. Das ist in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. Du kannst Dir hier  die Anmeldung herunterladen. Oder Du rufst im Kirchenbüro an ( 04124-2009) und lässt Dir eine zuschicken. Bitte fülle sie gemeinsam mit Deinen Erziehungsberechtigten aus. Dann legt bitte noch eine Kopie Deiner Geburts- und – wenn vorhanden- Deiner Taufurkunde bei und schickt das Ganze möglichst bis zum 10. Juli zurück an unser Kirchenbüro. Die Adresse lautet:

                                   Ev.-Luth. Kirchengemeinde Glückstadt

                                    Am Kirchplatz 19a, 25348 Glückstadt

Wenn Du noch Fragen hast, so kannst du dich gerne an Pastorin Schinkel ( 04124- 9394299) oder Pastorin Dušková ( 0151- 42483222) wenden. Wenn Du Dich angemeldet hast, bekommst Du von ihnen rechtzeitig Informationen darüber, wann Dein Unterricht beginnt. Vielleicht kann der Unterricht anfangs nur in kleineren Gruppen stattfinden oder für einen kürzeren Zeitraum. So ähnlich kennst Du das ja von der Schule her. Aber wir fangen auf jeden Fall an und freuen uns auf Dich.

Herzliche Grüße und ( hoffentlich) bis bald!

Deine Kirchengemeinde Glückstadt

 

 

2 Jahre Unterricht und Wochenend-Freizeit

Pastorin Dušková

 

Der Unterricht beginnt nach den Sommerferien. Er findet 14tägig am Dienstagnachmittag in der Zeit von 16.00 – 18.00 Uhr im Gemeindehaus Am Kirchplatz statt. Wir werden auf eine Wochenendfreizeit fahren, Ausflüge unternehmen und besondere Projekte in der Gemeinde durchführen.

 

 

 

2 Jahre Unterricht und Wochenend-Freizeit

Pastorin Gabriele Schinkel
Pastorin Gabriele Schinkel

 

Der Unterricht beginnt nach den Sommerferien. Er findet alle 14 Tage am Donnerstagnachmittag in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr im Gemeindehaus Am Kirchplatz statt. Hinzu kommen eine Wochenendfreizeit ca. zu Beginn des 2. Unterrichtsjahres und verschiedene besondere Projekte und Aktionen.

 

 

2 Jahre Unterricht und Wochenend-Freizeit

 

Pastor Schröder begleitet die jetzigen Hauptkonfirmanden noch bis zu deren Konfirmation im Jahre 2021. Er wird aber keine neuen Konfirmanden annehmen, weil er diese nicht bis zur Konfirmation begleiten könnte, da Pastor Schröder im Sommer 2021 in Pension geht.

 

 

 

Konfirmandenunterricht nach dem KU-4- Modell

Pastorin Gabriele Schinkel
Pastorin Gabriele Schinkel

 

 "KU-4" steht für "Konfirmandenunterricht in der 4. Klasse".

Das erste Unterrichtsjahr findet nicht mehr parallel zum 7. bzw. 8. Schuljahr statt,
sondern bereits, wenn die Kinder ihr letztes Grundschuljahr erleben.

Nach verschiedenen Wiedersehenstreffen kommen sie dann ein Jahr vor der Konfirmation zum zweiten Unterrichtsjahr zusammen.

Die Kinder treffen sich 1x im Monat freitags von 15 -– 18 Uhr im Gemeindehaus Am Kirchplatz 19a.

Es wird gemeinsam gesungen und gebetet, gegessen und gespielt; wir lernen biblische Geschichten kennen und basteln dazu.

Der Unterricht erfolgt in diesem Rahmen z.T. in kleinen Gruppen, die auch von Eltern geleitet werden.
Überhaupt ist die Mitwirkung der Eltern, Großeltern oder Paten ein wichtiger Baustein dieses Modells.

Die Erfahrungen in den bisherigen Gruppen waren sehr positiv:
Sowohl die Kinder als auch die mithelfenden Erwachsenen haben diese Zeit als wichtig und wertvoll erlebt und viel Spaß gehabt.