SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Aktionen zu Gunsten der Neuen Orgel

Aktionen - eine Übersicht

Orgel Logo

Zu Gunsten der Orgel finden in unregelmäßigen Abständen Benefizkonzerte statt.

Darüber hinaus gibt es dauerhafte Aktionen.

Alle Informationen bekommen Sie hier.

 

 

Pfandflaschenaktion

Alte Flaschen für die Neue Orgel
Pastor Thomas-Christian Schröder, Kantor Florian Hanssen und Herr Schönbeck mit Pfandspenden vor der Orgel in der Stadtkirche Glückstadt

Alte Flaschen für die Neue Orgel

Wer als Kunde den EDEKA-Markt in der Christian-IV-Straße betritt, hat im Eingang vielleicht schon den Glaskasten neben dem Automaten für Pfandflaschen bemerkt.

Dort kann man seinen Pfandbon spenden und unterstützt damit die Spendenaktion "Eine Neue Orgel für Glückstadt".

Nicht nur die drei fröhlichen Herren auf dem Bild, viele Glückstädter nutzen inzwischen die Möglichkeit,ihren Pfandbon zu spenden.

Auf diese Weise sind in den drei Jahren bis Dezember 2013 schon 2916,86 Euro gesammelt worden, die unserem Orgelkonto zugutekommen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die bisher schon mitgehofen haben!

Aber viel bleibt noch zu tun!

Wir sind auf einem guten Weg, den wir voller Optimismus weitergehen -sind auch Sie dabei?

 

 

Orgelbrot und -brötchen

Orgelbrote
Pastor Thomas-Christian Schröder, Bäcker-Meister Michael Mertz, Bäcker-Lehrling Tiemo Baqi und Organist Florian Hanssen (von links) erfreuen sich am leckeren Orgelbrot.

Im Herbst 2013 gab es in der Bäckerei Mertz am Fleth wieder das leckere Orgelbrot zu kaufen!

Das beliebte Brot enthielt außer gesunden Getreidesorten auch einen Anteil an Kartoffeln,was ihm seinen besonders würzigen Geschmack verlieh.

Wem ein ganzes Brot zu viel war, der konnte zu Orgelbrötchen greifen.

30 Cent vom Verkaufspreis eines Brotes und 2 Cent vom Brötchenpreis waren für die Neue Orgel bestimmt.

Durch diese gute Aktion sind 158,25 € zusammengekommen.

Ein herzliches Dankeschön an die Bäckerei Mertz!

 

 

Selbstgemachtes - Verkauf zu Gunsten der Neuen Orgel

Orgelschafmützenstand
Wir danken Frau Withers herzlich für Ihr Engagement und freuen uns schon auf viele weitere Aktionen.

Immer neue Besonderheiten denkt sich Frau Withers aus, um den Spendenstand der Orgel zu erhöhen:

Mal kreierte sie einen Orgel-Kugelschreiber, ein andermal verkaufte sie Selbstgestricktes - ihre Ideen kennen keine Grenzen, wenn sie aktiv wird.

Mit ihrem Verkaufsstand beim Gemeindefest 2013 brachte sie über 500 Euro zusammen, der große
Kinderkleiderflohmarkt am 22.02.2014 brachte sogar über 1.500 Euro ein!!!

 

 

CDs für die neue Orgel

Florian Hanssen und Heinz Wunderlich
Florian Hanssen und Heinz Wunderlich

Heinz Wunderlich wurde 1919 in Leipzig geboren. Orgel studierte er bei Karl Straube, dem Freund Regers und dem von Reger favorisiertem Interpreten seiner Werke.

In Hamburg wirkte er seit 1958 an der Kirche St. Jacobi mit ihrer berühmten Arp-Schnitger-Orgel.
Von 1959-1989 war Wunderlich zudem als Professor an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg tätig.
In Glückstadt, wo der Orgelbauer Schnitger sein Handwerk erlernte, spielte Heinz Wunderlich 2009 sein letztes Orgelkonzert zu Gunsten der neuen Orgel der Stadtkirche.
2012 verstarb Heinz Wunderlich.

Einige CDs hat Heinz Wunderlich aufgenommen. Die Kirchengemeinde erhielt aus dem Nachlass gut 650 - größtenteils in Folie originalverpackter - CDs mit verschiedenen Einspielungen (Orgel, Cembalo sowie Werke mit Violine), die wir gegen eine Spende (mindestens 10 Euro pro CD) gerne weitergeben.

Für dieses großzügige Geschenk sind wir sehr dankbar.

Haben Sie Interesse?

Dann sprechen Sie mich gerne an, schreiben mir eine E-Mail oder hinterlassen Sie Ihre Nachricht im Kirchenbüro.

Wohnen Sie nicht in der Nähe von Glückstadt?

Schicken Sie bitte Ihre CD-Anfrage an kirchenmusik.glueckstadt@gmx.de.

Sie erhalten die CD gegen eine Spende (mindestens 10 Euro pro CD) und einem Portoaufschlag von 1,45 Euro per Post. Die Bankverbindung liegt der CD bei.

CD 1 - J.S. Bach - Orgelwerke, 3 Cds

CD 1 - J.S. Bach - Orgelwerke, 3 Cds
CD 1 - J.S. Bach - Orgelwerke, 3 Cds

 

 

Heinz Wunderlich, Orgel (Schnitger-Orgel, St. Jacobi, Hamburg)

Konzertmitschnitte

 

 

 

CD 2 - Max Reger - Orgelwerke

CD 2 - Max Reger - Orgelwerke
CD 2 - Max Reger - Orgelwerke

 

Heinz Wunderlich, Orgel (Sauer-Orgel im Berliner Dom)

Fantasie und Fuge über B-A-C-H Op. 46

Benedictus (aus: Zwölf Orgelstücke Op.59)

Introduktion, Passacaglia und Fuge e-Moll Op. 127

 

 

 

CD 3- Max Reger - Orgelwerke

CD 3- Max Reger - Orgelwerke
CD 3- Max Reger - Orgelwerke

 

Heinz Wunderlich, Orgel (Tzschöckel-Orgel, St. Michael, Schwäbisch Hall)

(Introduktion), Variationen und Fuge über eine Originalthema fis-Moll Op. 73

Toccata d-Moll (aus: Zwölf Orgelstücke Op.59)

Fuge D-Dur (aus: Zwölf Orgelstücke Op.59)

Phantasie über den Choral „Wie schön leuchtet der Morgenstern“

Symphonische Fantasie und Fuge Op. 57

CD 4 - Orgelwerke der Romantik - Teil 1

CD 4 - Orgelwerke der Romantik - Teil 1
CD 4 - Orgelwerke der Romantik - Teil 1

 

Heinz Wunderlich, Orgel (Tzschöckel-Orgel, St. Michael, Schwäbisch Hall)

Nelly Söregi-Wunderlich, Violine (Paolo Maggini, Brescia, 1634)

Liszt:

Fantasie und Fuge über den Choral: Ad nos, ad salutarem undam

Präludium und Fuge über B-A-C-H

Rheinberger:

Ouverture G-Moll aus den 6 Stücken für Violine und Orgel Op. 150

Reubke:

Der 94. Psalm. Sonate für Orgel C-Moll

 

 

CD 6 - J.S. Bach - Goldberg-Variationen

CD 6 - J.S. Bach - Goldberg-Variationen
CD 6 - J.S. Bach - Goldberg-Variationen

 

 

Heinz Wunderlich, Cembalo

 

 

 

 

CD 7 - J.S. Bach - Sechs Sonaten für konzertierendes Cembalo und Violine

CD 7 - J.S. Bach - Sechs Sonaten für konzertierendes Cembalo und Violine
CD 7 - J.S. Bach - Sechs Sonaten für konzertierendes Cembalo und Violine

 

 

Nelly Söregi, Violine

Heinz Wunderlich, Cembalo

Nach oben